Suchen

Vector-Drive-Hinterachsgetriebe von ZF bietet individuelle Verteilung desAntriebsmoments Mehr Fahrdynamik und Sicherheit

| Redakteur:

Vector-Drive-Hinterachsgetriebe von ZF bietet individuelle Verteilung des Antriebsmoments.

Firma zum Thema

Mit einem neuen Vector-Drive-Hinterachsgetriebe hat ZF ein System zur Serienreife entwickelt, das die Fahrdynamik und die Sicherheitsreserven von Allrad- wie von Fahrzeugen mit Hinterradantrieb deutlich erhöht, teilt die ZF Friedrichshafen AG mit. Durch eine individuelle Verteilung des Antriebsmoments auf die Räder der Hinterachse erzeugt das System ein Giermoment um die Hochachse des Fahrzeugs, das sowohl zur Verbesserung der Agilität als auch zur Stabilisierung des Fahrzeuges eingesetzt werden kann, heißt es.

Dabei funktioniere die Erzeugung des Raddifferenzmoments unabhängig vom Antriebsmoment, also auch im Schubbetrieb, wenn kein Gas gegeben wird. Der Serieneinsatz des Vector-Drive-Hinterachsgetriebes von ZF ist nach Unternehmensangaben bei der BMW Group geplant.