Suchen

Motorsport Engineering Mercedes-AMG zeigt DTM-Coupé für 2016

| Autor / Redakteur: dpp / Wolfgang Sievernich

Nach den ersten Zeichnungen zeigt Mercedes-AMG jetzt das vollständige Fahrzeug für den Wettbewerb mit Audi und BMW.

Firma zum Thema

Mercedes-AMG setzt auch im kommenden Jahr auf V8-Power.
Mercedes-AMG setzt auch im kommenden Jahr auf V8-Power.
(Foto: Daimler )

Die DTM-Saison 2015 geht im September in ihre entscheidende Phase. Aber noch vor den abschließenden drei Rennwochenenden des Jahres in Oschersleben, auf dem Nürburgring und in Hockenheim gewährt das Mercedes-AMG DTM-Team einen Blick in die Zukunft der Rennserie und präsentiert sein neues Einsatzfahrzeug für die DTM-Saison 2016.

Weiterhin mit 4,0 Liter-V8

Der fünf Meter lange Mercedes-AMG C 63 DTM wiegt 1.120 kg und stützt sich auf ein steifes Carbon-Chassis mit einem Überrollkäfig aus Stahl sowie Front-, Seiten- und Heck-Crashstrukturen. Motorhaube, Türen, Seitenwände und Kotflügel bestehen aus leichtem CFK. Der 4,0 Liter-V8 leistet 360 kW/490 PS bei 7500/min.

Die ersten Testfahrten mit dem neuen Fahrzeug finden im Verlauf des Winters als Teil der Vorbereitungen auf die Saison 2016 statt. Das 2016er DTM-Fahrzeug des Mercedes-AMG DTM-Teams tritt die Nachfolge erfolgreicher Vorgängermodelle an. Dazu zählt unter anderem das bislang erfolgreichste Auto der DTM-Geschichte - die AMG Mercedes C-Klasse. Mit ihr erzielten Mercedes-AMG Piloten in 159 Rennen 85 Siege.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43584894)