Produktion Start des Mercedes-Benz Digital Factory Campus

Von Claus-Peter Köth

Anbieter zum Thema

Mercedes-CEO Ola Källenius gab heute den offiziellen Startschuss für das Kompetenzzentrum für Digitalisierung im globalen Produktionsnetzwerk des Autoherstellers.

Startschuss für die digitale Automobilproduktion made in Berlin.
Startschuss für die digitale Automobilproduktion made in Berlin.
(Bild: Mercedes-Benz AG)

Mit der heutigen offiziellen Eröffnung nimmt der Mercedes-Benz Digital Factory Campus, kurz MBDFC, nun seinen Betrieb auf: Der Mercedes-Standort Berlin-Marienfelde befindet sich in der Transformationsphase und soll sich künftig unter anderem um die digitale Automobilproduktion und die Montage von High-Performance-Elektromotoren von Yasa kümmern.

Einer Mitteilung zufolge bündelt der Campus mit einer Reihe modernster Pilotlinien und Testzellen die Entwicklung, Erprobung sowie nahtlose und schnelle weltweite Implementierung wegweisender MO360-Softwareapplikationen für die Automobilproduktion und fungiert zudem als digitale Anlauffabrik im Anlagenbereich. MO360 steht für Mercedes-Benz Cars Operations 360 und ist der Name des neuen digitalen Produktions-Ökosystems des Herstellers.