Suchen

Greenkote Metallteile wirtschaftlich beschichten

| Redakteur:

Für Beschichtungen, die stärkeren Wärme-, Reibungs- und Korrosionseinwirkungen widerstehen sollen, hat Greenkote einen Trocken-beschichtungsprozess entwickelt.

Firmen zum Thema

Für Beschichtungen, die stärkeren Wärme-, Reibungs- und Korrosionseinwirkungen widerstehen sollen, hat Greenkote einen Trocken-beschichtungsprozess entwickelt. Neben harten Beschichtungen für den Trageschutz (Strangpressen, Blechbearbeitung) gibt es solche, die das Blockieren von Befestigungselementen bei hohen Temperaturen verhindern (Abgassystemschrauben).

Man kann neue Beschichtungen auf der gleichen Unterlage aufbringen sowie Lose mit unterschiedlichen Stückzahlen und Beschichtungsarten abdecken, ohne die Beschichtungslinie modifizieren zu müssen. Das Beschichtungssystem entspricht allen aktuellen Umweltvorschriften. Es enthält weder Blei noch Quecksilber, Cadmium oder sechswertiges Chrom und ist frei von Säuren, Cyaniden und Chloriden. Der Beschichtungsprozess erzeugt keine Gaskontamination und verursacht nur wenig Feststoffrückstände (ca. 1 Prozent des Gewichts der behandelten Teile).