Suchen

Autosar Method Park kooperiert mit Mecel

| Redakteur: Bernd Otterbach

Die Erlanger Method Park Software AG als Systemanbieter für Prozessmanagement und der schwedische Entwickler von Software-Lösungen und Services, die Mecel AB, werden künftig verstärkt zusammenarbeiten.

Ziel der Partnerschaft ist es, Kunden aus der Automobilbranche und verwandten Industriezweigen bei der kompletten Prozessentwicklung mithilfe der Autosar-Technologie bestmöglich zu unterstützen.

Ein entscheidender Baustein der Partnerschaft ist die Integration des Prozess- und Autosar-Knowhows von Method Park mit der Anwendungserfahrung und den Produkten von Mecel. Das Entwicklungswerkzeug Mecel Picea Workbench sorgt für die Konfiguration und Generierung Autosar-konformer Software. Unterstützt wird die Umsetzung durch das web-basierte Prozessmanagement-Werkzeug Stages von Method Park.

Kooperation eröffnet neue Möglichkeiten

„Autosar verändert rapide die Zuliefererlandschaft in der Automotive-Branche. Es ist eine spannende Zeit“, betont Kent Eric Lång, Geschäftsführer der Mecel AB. „Die Kooperation stärkt die Position beider Unternehmen und eröffnet neue Möglichkeiten. Mit einem starken deutschen Partner für Software-Qualität sind wir in der Lage, unser Produkt Mecel Picea für Autosar-Lösungen einem breiteren Kundenkreis anzubieten“, so Lång weiter.

(ID:351175)