Suchen

PWO Mexiko im Fokus

| Redakteur: Thomas Weber

Die Progress-Werk Oberkirch AG stellt die Weichen für das erhoffte künftige Wachstum in Mexiko.

Firmen zum Thema

Die Progress-Werk Oberkirch AG ist dabei, ihre Kompetenz auch in Mexiko umfassend zu positionieren. Für die erwartete Expansion in den nächsten Jahren hat die mexikanische Tochtergesellschaft des PWO-Konzerns, Cartec, S.A. de C.V., an den Standort angrenzende Grundstücke erworben. Bereits 2008 soll mit dem Ausbau des Werkes begonnen werden. Dieser Ausbau werde entsprechend der bewährten PWO-Strategie im Zuge eingehender Aufträge erfolgen, heißt es.

In diesem Zusammenhang übernimmt Cartec darüber hinaus die Vermögensgegenstände eines Werkzeugbauers, der bisher bereits

ausschließlich für die Gesellschaft tätig war. Damit werden an dem mexikanischen Standort von PWO alle für eine effiziente Serienproduktion anspruchsvoller Metallkomponenten und Subsysteme notwendigen Funktionen aufgebaut.

Das Investitionsvolumen für den Kauf der Grundstücke und des Werkzeugbaus liegt bei etwa 1,6 Millionen US-Dollar, teilt das Unternehmen mit.

(ID:232037)