Suchen

Management Mitsubishi: neuer Europachef

| Redakteur: Gerd Steiler

Tomohisa Nishina wird neuer Präsident von Mitsubishi Motors Europe (MME). Wie der Hersteller am Montag in Rüsselsheim mitteilte, tritt der 57-jährige Automanager die Nachfolge von Akinori Nakanishi an, der künftig als Corporate General Manager im Nordamerika-Büro in Tokio für das Amerika-Geschäft des japanischen Automobilherstellers verantwortlich zeichnet.

Firmen zum Thema

Nishina ist den Angaben zufolge bereits seit 1979 für Mitsubishi tätig. In den vergangenen 33 Jahren bekleidete er diverse leitende Positionen im Bereich Logistik und Export-Management. Einschlägige Europa-Erfahrung sammelte er während seiner fünfjährigen Tätigkeit bei Mitsubishi Motors Nederlands von 2003 bis 2007.

Sein Vorgänger Akinori Nakanishi verantwortete während seiner Zeit an der Spitze der europäischen Mitsubishi-Motors-Organisation unter anderem die Einführung des kompakten Crossover-Modells ASX in Europa sowie die Umsetzung des neuen Umweltkonzepts von MME.

(ID:391520)