Suchen

Mobilitätsdienstleistungen Moovel übernimmt Familonet

| Redakteur: Christian Otto

Moovel kauft Familonet und erhofft sich einen Know-how-Zugewinn bei den Themen Geofencing und Live Locating. Zudem wächst das Team am Standort Hamburg.

Firma zum Thema

Moovel will mit dem Kauf des App-Entwicklers Familonet sein Angebot ausbauen.
Moovel will mit dem Kauf des App-Entwicklers Familonet sein Angebot ausbauen.
(Bild: Daimler)

Die Daimler-Tochter Moovel, Anbieter der gleichnamigen Mobilitäts- und Buchungs-App, übernimmt die Familonet GmbH. Das Hamburger Unternehmen bietet ebenfalls eine App an, die mit intelligenten Geolocation-Funktionen Personen weltweit die Kommunikation im Alltag erleichtern soll.

Moovel erhofft sich von dem Deal, dass sich die Kompetenzen der Familonet in den Bereichen Geofencing und Live Locating integrieren lassen. Das soll die Entwicklung von Lösungen für die urbane Mobilität der Zukunft erleichtern.

Gleichzeitig baut die Moovel Group mit der Übernahme des 13-köpfigen Familonet-Teams ihren Hamburger Standort aus. Das Hamburger Moovel-Team wächst damit auf knapp 40 Mitarbeiter. Deutschlandweit und in den USA arbeiten insgesamt über 250 Menschen bei dem Tochterunternehmen des schwäbischen Automobilherstellers.

(ID:44821386)