Suchen

Elektronik Mostco orientiert sich nach China

| Redakteur: Jens Scheiner

Die Most Cooperation (Mostco) - die Standardisierungsorganisation der Most (Media Oriented Systems Transport) Technologie – kooperiert in Zukunft mit der FAW Group.

Firmen zum Thema

„Wir freuen uns, dass sich FAW bei der Vernetzung von Infotainment und Unterhaltung im Fahrzeug für Most entschieden hat. Wir heißen sie in der Most Gemeinschaft willkommen“, so Henry Muyshondt, Administrator der Mostco.
„Wir freuen uns, dass sich FAW bei der Vernetzung von Infotainment und Unterhaltung im Fahrzeug für Most entschieden hat. Wir heißen sie in der Most Gemeinschaft willkommen“, so Henry Muyshondt, Administrator der Mostco.
(Foto: Most Cooperation)

Die FAW Group ist ein chinesischer Automobilproduzent in staatlichem Besitz mit Hauptsitz in Changchun, Jilin, China. Die Hauptprodukte dieses Herstellers sind qualitativ hochwertige Personenwagen, leichte, mittelschwere und Schwer-Lastkraftwagen sowie Busse und Autoteile. Das 1953 gegründete Unternehmen ist Chinas älteste und größte Automobilgruppe. 1958 stellte der OEM mit dem Hong Qi den ersten Pkw vor, der im Land produziert wurde. Die jährlichen Verkaufszahlen sollen bei über einer Million Einheiten liegen. FAW verkauft seine Produkte über zehn verschiedene Markennamen inklusive dem eigenen.

„FAW ist ein zukunftsorientierter, führender Automobilhersteller in China“, erläutert Henry Muyshondt, Administrator der Mostco. „Wir freuen uns, dass sich FAW bei der Vernetzung von Infotainment und Unterhaltung im Fahrzeug für Most entschieden hat. Wir heißen sie in der Most Gemeinschaft willkommen, deren Technologie in der ganzen Welt fortwährend Systeme bereitstellt, die gleichzeitig hochfunktionell und kosteneffizient sind.“

Über die Most Cooperation

Die Most Cooperation (Mostco) umfasst 17 internationale Automobilhersteller und 60 Hauptzulieferer. Anfangs für die Übertragung von Infotainment-Daten in Fahrzeugen konzipiert, erweitert sich das Einsatzgebiet des Netzwerkes heute auch auf die Unterhaltungselektronik. Das Ziel ist es, die Technologie auch für andere Industrien zu entwickeln und zu standardisieren sowie die entsprechende Infrastruktur zu schaffen.

Die Cooperation wurde 1998 gegründet, um seine Technologie als globalen Standard für Multimedianetzwerke zu standardisieren. Audi, BMW, Daimler, Harman und Microchip Technology bilden als sogenannte Partner das Steering Committee der Most Cooperation.

(ID:43075226)