Suchen

ofraCar Netzwerk mit neuen Vorständen

| Redakteur: Bernd Otterbach

Birgit Partheymüller und Matthias Seelmann sind neue Vorstände im fünfköpfiger Führungsgremium des nordbayerischen Zulieferernetzwerkes ofraCar.

Firmen zum Thema

Partheymüller, Geschäftsführende Gesellschafterin der Innocept Engineering GmbH aus Redwitz, und Seelmann, Geschäftsführer Stettler Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Burgwindheim ersetzen Walter Wimmer aus Hof, der in den Ruhestand geht. Das jetzt fünfköpfige Gremium leitet weiterhin Gustav Naujoks, Geschäftsführer Metallform Glaser GmbH aus Bamberg.

Der ofraCar – Automobilnetzwerk e.V. vernetzt die Automobilindustrie in Nordbayern und verbindet in zahlreichen Arbeitskreisen und Projekten Zulieferbetriebe aus der Kunststoff- und Metallverarbeitung, der Textilindustrie, der keramischen Industrie, der Mechatronik sowie branchennaher Ingenieurdienstleistungen.

Das erweiterte Vorstandsteam will die Netzwerkarbeit fortführen und neue Akzente v.a. im Bereich technischer Zukunftsthemen wie der Elektromobilität setzen. Die nächste Veranstaltung des Netzwerks, das im Januar 2010 von 19 Unternehmen gegründet wurde und mittlerweile auf 36 Unternehmen angewachsen ist, findet am 4. Oktober 2011 im Rahmen eines Betriebsbesuchs bei der Automobiltechnikum Bayern GmbH (ATB) in Hof statt.

(ID:382817)