Bosch-Pressestelle Neue Doppelspitze

Autor / Redakteur: Timo Schulz / Christoph Baeuchle

Die Bosch-Pressestelle wird künftig von einer Doppelspitze geführt: Die Aufgabe teilen sich Achim Schneider und Christoph Zemelka.

Anbieter zum Thema

Als stellvertretende Leiter der Unternehmenskommunikation berichten sie direkt an Uta-Micaela Dürig, die seit Anfang 2004 die weltweite Kommunikation verantwortet. Dies teilte die Robert Bosch GmbH mit.

Achim Schneider startet mit der neuen Aufgabe Anfang Juli. Der 40-Jährige arbeitet seit 1995 in der Unternehmens- und Kapitalmarkt-Kommunikation. Zuletzt war er Leiter Investor Relations bei Tognum. Christoph Zemelka wird ein halbes Jahr später die Doppelspitze komplettieren. Der 41-Jährige ist seit November 2004 bei Bosch und leitet derzeit die Abteilung Content-, Corporate Design- und Issues Management.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:352202)