Suchen

Rhodius Neue Fertigungslinie für Kaltgasbehälter

| Redakteur: Bernd Otterbach

Das Unternehmen Rhodius bekommt eine neue Fertigungslinie für Kaltgasbehälter, die für den Einsatz in Airbags bestimmt sind.

Firmen zum Thema

Insgesamt 1,5 Mio Euro werden die neue Anlage, die acht Machinen und einen Knick-Arm-Roboter umfasst, investiert.Zunächst wird die Produktion beim Anlagenhersteller in Bayern angefahren und getestet, bevor sie nach Laage verlagert wird, wo die Fertigung ab Juni behinnen soll. Eine völlige Auslastung der Anlage wird für Ende dieses Jahres erwartet. Die Stückzahlen werden abhängig von dem Prosuktionswachstum des benachbarten Werkes von TRW sein, für das die gesamte Produktion bestimmt ist.

Die Investition wird zu 38 Prozent von der Landesregierung gefördert. Insgesamt 15 neuen Arbeitnehmer werden eingestellt.

(ID:251760)