Suchen

Fiat Neue Zweizylinder

| Redakteur: Bernd Otterbach

Fiat präsentiert auf dem Genfer Autosalon (04. – 14. März 2010) einen neuen sparsamen Zweizylindermotor mit 63 kW/85 PS, dessen CO2-Ausstoß bei lediglich 95 g/km liegen soll.

Firma zum Thema

Der Twin-Air genannte Motor mit 0,9 Liter Hubraum und Turbolader wird erstmals ab diesem Herbst im Kleinwagen Fiat 500 eingesetzt. Fiat ersetzt in diesem Triebwerk die Einlassnockenwelle durch ein elektrohydraulisches System und ermöglicht dadurch eine optimal angepasste Ventilsteuerung. Das Unternehmen verspricht sich einen bis zu 30 Prozent geringeren Verbrauch gegenüber vergleichbaren Vierzylindermotoren. Durch den Wegfall der zwei Zylinder verkürzt sich das Triebwerk um 23 Prozent und ermöglicht darüber hinaus die Kombination mit alternativen Antriebstechnologien. Der Motor ist der Erste einer neuen Baureihe zwischen 48 kW/65 PS und 77 kW/105 PS.

(ID:338046)