Suchen

Personalie Neuer Direktor Markenentwicklung bei DS Automobiles

| Redakteur: Jens Scheiner

Zum 1. September 2016 übernimmt Patrick Dinger als Direktor Markenentwicklung die Verantwortung für die Premium-Automobilmarke in Deutschland. Er folgt auf Nicolas Perrin der in die Konzernzentrale nach Paris zurückkehrt.

Firmen zum Thema

Patrick Dinger wird zum 1. September 2016 Direktor Markenentwicklung bei DS Automobiles.
Patrick Dinger wird zum 1. September 2016 Direktor Markenentwicklung bei DS Automobiles.
(Bild: DS Automotive)

Dinger (34) berichtet an den Geschäftsführer der Peugeot Citroën Deutschland GmbH, Albéric Chopelin und folgt auf Nicolas Perrin (47), der nach gut zwei Jahren in Deutschland nach Paris zurückkehrt und eine neue, markenübergreifende Aufgabe im Bereich After-Sales der Groupe PSA übernimmt.

Patrick Dinger studierte zunächst Vertriebsingenieurwesen und absolvierte im Anschluss seinen Master in International Management. Er verfügt über Erfahrungen im automobilen Premiummarkt: Nach sechs Jahren Tätigkeit für Mercedes-AMG – zunächst im Bereich Marketing und anschließend in der Händlernetzentwicklung – übernahm er 2014 die Leitung der Händlernetzentwicklung in den Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Maserati Deutschland GmbH.

Seit Januar 2016 wird DS Automobiles als Marke in der offiziellen Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes geführt. Im April hat die Marke den Aufbau eines eigenen Handelsnetzes in Deutschland eingeleitet, welcher bis Mitte 2018 abgeschlossen sein soll.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44246726)