Suchen

Fiat Neuer Multipla ab September

| Redakteur:

Der neue Fiat Multipla wird vom 25. September an in zehn Farben und zwei Ausstattungsvarianten in Deutschland angeboten.

Deutliche Änderungen finden sich am Heck, wo eine neue Heckschürze und neu gezeichnete Rückleuchten den neuen Modelljahrgang kennzeichnen.
Deutliche Änderungen finden sich am Heck, wo eine neue Heckschürze und neu gezeichnete Rückleuchten den neuen Modelljahrgang kennzeichnen.
( Archiv: Vogel Business Media )

.

Beim Antrieb können die Kunden zwischen einem 103 PS starken 1,6-Liter-Benziner, einem 1,9-Liter-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit 115 PS oder dem 1,6-Liter-Motor Bipower mit 92 PS, der mit Benzin oder Erdgas arbeitet, wählen.

Äußerlich unterscheidet sich der facegeliftete Multipla deutlich von seinem Vorgänger: Die bisher charakteristische Wulst unter der Frontscheibe an der Kühlerhaube ist verschwunden. Auf zwei Sitzreihenhaben sechs Personen Platz. Zur Serienausstattung gehören unter anderem sechs Airbags, Servolenkung, Zentralverrieglung und elektrisch verstellbare Außenspiegel. Der Multipla soll ab rund 17.950 Euro kosten.