Suchen

Chevrolet Neuer Van Orlando

| Autor / Redakteur: SP-X / Jens Rehberg

Mit einer sportlichen Dachlinie und breiten Kotflügeln will die neue Großraumlimousine Chevrolet Orlando auch solche Kunden ansprechen, die mit dieser Fahrzeugkategorie bislang nicht so viel anfangen konnten.

Firmen zum Thema

Der Siebensitzer verfügt über eine erhöhte mittlere und hintere Sitzreihe, mit der Chevrolet ein „Gefühl wie im Kino“ herbeiführen möchte. Damit das nicht in Zeitlupe geschieht, gibt es drei Motoren, mit denen sich der Orlando im Klassendurchschnitt bewegt: Ein 1,8-Liter-Ottomotor mit 141 PS sowie zwei 2,0-Liter-Turbodiesel mit 131 beziehungsweise 163 PS. Die Technik des Orlando stammt vom Chevrolet Cruze, der sich wesentliche Teile der Plattform mit dem aktuellen Opel Astra teilt.

Mit dem Orlando will Chevrolet eine Produktoffensive in Europa starten. Insgesamt 15 Modelleinführungen kündigte das Unternehmen in den nächsten fünfzehn Monaten an. Der neue Van kommt Anfang 2011 auf den Markt und tritt damit die Nachfolge des im Retro-Stil gezeichneten HHR an, den Chevrolet mittlerweile vom Markt genommen hat.

(ID:358241)