Suchen

Personalie Neuer Werkleiter bei VW Nutzfahrzeuge

| Redakteur: Gerd Steiler

Udo Hitzmann hat die Werkleitung von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover übernommen. Der 55-Jährige löst Dietmar Mnich ab, der seit 1. Juli Werkleiter im polnischen Poznan ist.

Firma zum Thema

Udo Hitzmann.
Udo Hitzmann.
(Foto: VW Nutzfahrzeuge)

Udo Hitzmann hat die Werkleitung von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover übernommen. Laut einer Pressemitteilung stellte er sich am Dienstag (16.9.14) auf einer Betriebsversammlung der Belegschaft vor. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge von Dietmar Mnich an, der seit 1. Juli Werkleiter im polnischen Poznan ist.

Hitzmann kam im Jahr 1987 als Produktions-Trainee zu Volkswagen. Seit 1993 war er in zahlreichen leitenden Funktionen in den Bereichen Montage, Logistik und Karosseriebau in Wolfsburg tätig. Im Mai 2005 übernahm er die Leitung der Fahrzeugfertigung und Logistik in der Gläsernen Manufaktur in Dresden.

Ende 2007 wechselte er zurück nach Wolfsburg, um dort zunächst die Führung der Montage zu übernehmen. Seit April 2010 führte er den Bereich „Fertigung 1“ in Wolfsburg, einen der größten Fertigungsbereiche innerhalb des Volkswagen-Konzerns. Fast 10.000 Mitarbeiter produzieren dort die Modelle Golf, Golf Sportsvan und Tiguan.

(ID:42952766)