Suchen

Kiekert Neues Vorstandsmitglied

| Redakteur: Frank Henkhus

Die Kiekert AG hat mit sofortiger Wirkung Stephan Espelage zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Als Mitglied des Vorstands der Kiekert-Gruppe verantwortet der 44-Jährige die

Firmen zum Thema

Die Kiekert AG hat mit sofortiger Wirkung Stephan Espelage zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Als Mitglied des Vorstands der Kiekert-Gruppe verantwortet der 44-Jährige die Bereiche Finanzen, Controlling und Informationstechnologie, teilt das Unternehmen mit. Espelage folgt auf Jay Bratz, der dieses Amt beim Hersteller von Schließsystemen für die Automobilindustrie als Interimsmanager seit Februar 2007 betreut hatte.

Seine rund 20-jährige Karriere im Bereich Finanzen und Controlling hat Espelage überwiegend in der Automobilzulieferbranche verbracht. Wesentliche berufliche Stationen waren Plastic Omnium, wo er das Controlling und den Einkauf in Deutschland, Polen und Südafrika leitete. Es folgte eine sechsjährige Tätigkeit bei der Lear Corporation, wo Espelage zuletzt als Vice President Finance für das Controlling des europäischen Interieur-Geschäfts zuständig war. Vor seinem Wechsel zu Kiekert war der studierte Betriebswirt als Geschäftsführer für die Finanzen der ATS-Gruppe verantwortlich.

Die Benennung Espelages zum Finanzvorstand ist ein weiteres Element der Personalkampagne und Restrukturierung der Kiekert-Gruppe. Erst im Juni 2007 war mit Dr. Karl Krause ein neuer Vorstandsvorsitzender und CEO an die Spitze des Unternehmens berufen worden.

(ID:221539)