Suchen

ThyssenKrupp Tailored Blanks Neues Werk in der Türkei

| Redakteur:

ThyssenKrupp Tailored Blanks will Produktion in Bursa im September aufnehmen.

( Archiv: Vogel Business Media )

Die ThyssenKrupp Tailored Blanks GmbH hat ein neues Werk in Bursa im Westen der Türkei errichtet. Die Produktion soll im September anlaufen. Damit sei das Unternehmen als erster Hersteller von lasergeschweißten, funktions- und gewichtsoptimierten Stahlplatinen in der Türkei präsent. Am Bosporus produzieren unter anderem die Automobilhersteller Ford, Fiat, Renault, Toyota, Honda und Hyundai rund 700.000 Fahrzeuge im Jahr, hauptsächlich für den Export, so ThyssenKrupp.

Das neue Werk sei mit Lieferungen an die beiden Hersteller Renault und Fiat "von Anfang an gut ausgelastet". Gefertigt werden Platinen für die Stufenheck-Limousine Fiat Linea und den Kleintransporter Fiat Doblo sowie die Stufenheck-Version des Renault Megane. Die 4.000 m² große Halle biete Platz für weitere Ausbaustufen, heißt es.

Tailored Blanks sind Feinbleche, bei denen Zuschnitte unterschiedlicher Dicke, Güte und Oberflächenbeschichtung miteinander zu maßgeschneiderten Platinen laserverschweißt werden. Im Automobilwerk lassen sich die Platinen beispielsweise zu Türen, Heckklappen, Böden oder Längsträgern umformen. Heute bestehen bis zu 25 Prozent der Automobil-Rohkarosserie aus Tailored Blanks.