Suchen

Man Neues Werk in Polen

| Redakteur: Redaktion AI

MAN Nutzfahrzeuge hat im polnischen Niepolomice den Betrieb eines neuen Montagewerkes aufgenommen, in dem jährlich 15.000 Einheiten vom Band laufen sollen.

Bis Mitte 2010 werde MAN im mittlerweile dritten Werk in Polen etwa 650 Mitarbeiter beschäftigen, hieß es in einer Mitteilung. Hauptsächlich sollen Fahrzeuge für die Wachstumsregionen Osteuropa, Russland, Südafrika und mittlerer Osten produziert werden.

Koordination durch Wampfler

Den Grundstein für den Montageprozess legte die Wampfler AG. MAN hatte das Unternehmen aus Weil am Rhein mit der kompletten Planung und Bereitstellung der Medienversorgung des Montagebandes beauftragt. Neben der Lieferung aller Systemkomponenten hatte Wampfler die Koordination des gesamten Projektes übernommen.

„Medienhimmel“ für hohe Flexibilität

Eine komplexe Dachkonstruktion von Wampfler, der sogenannte „Medienhimmel“, soll dafür sorgen, dass die Systeme immer wieder flexibel angepasst werden können. „Durch die hohe Belastbarkeit und Steifigkeit des Medienhimmels können wir Kransysteme, Handhabungstechnik, Beleuchtung und Druckluft-Medienzuführungssysteme variabel einsetzen“, so MAN Werkleiter Marc Sielemann.

(ID:245384)