Suchen

HP Pelzer Neuordnung in Brasilien

| Redakteur: Bernd Otterbach

Die HP Pelzer Group hat ihre Beteiligungsstrukturen im brasilianischen Markt neu geordnet.

Der Fahrzeugakustik-Spezialist hat seinen Minderheitsanteil an der Pelzer System Ltda. in Taubaté an den dortigen Hauptaktionär und das Mitglied der Gründerfamilie, Marc Pelzer, verkauft, wie das Wittener Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Konzentration auf Fahrzeugakustik

Im Gegenzug hat die HP Pelzer Group von Marc Pelzer die restlichen Anteile an den Gesellschaften Pelzer Systemas Ltda. in Gravatai (Bundesstaat Rio Grande do Sul) und Pelzer da Bahia in Bahia übernommen. Das veräußerte Werk in Taubaté produziert Kunststoffteile im Spritzgussverfahren, hauptsächlich Stoßfänger und Türverkleidungen.

„Mit dieser Transaktion unterstreicht die HP Pelzer Group ihr Profil als Spezialist für Fahrzeugakustik und positioniert sich mit dieser Strategie auch stärker als bisher in den Märkten des Mercosur-Raums“, sagte Dr. Frank Sandfort, Geschäftsführer Finanzen.

Beteiligungen entflechten

Gleichzeitig will das Unternehmen mit der Neuordnung in Brasilien einen weiteren Schritt in der Entflechtung seiner Beteiligungsstrukturen machen. Mit dem Abschluss der Transaktionen, die sofort wirksam werden, klärte das Unternehmen auch eine Reihe offener Vertragsfragen in Brasilien. Weitere Angaben zum Wert und zu den Einzelheiten der Transaktion machte das Unternehmen nicht.

Die HP Pelzer Group ist nach der Neuordnung mit drei Standorten in Brasilien vertreten. Neben den schon genannten Strandorten in Bahia und Gravatai besaß die Gruppe schon vorher ein weiteres Werk in Taubaté bei Sao Paulo mit 100 Prozent der Anteile.

(ID:274765)