Bleiben Sie mit dem Newsletter von automobil-industrie.vogel.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

mit der IAA Transportation hat diese Woche eine der großen Messen der Fahrzeugbranche stattgefunden. Bei der Antriebstechnik dominierten batterieelektrische Systeme. Daimler Truck etwa hat einen BEV-Lkw für den Fernverkehr vorgestellt. Aber: Auch die Brennstoffzelle gewinnt in der Nutzfahrzeugbranche an Relevanz. Mehr dazu in unseren fünf Highlights.
Für den Halbleitermarkt gibt es momentan widersprüchliche Prognosen: Während manche OEMs das Jahr 2023 weiterhin mit einem Mangel bei den elektronischen Bauteilen planen, sieht Analyst Malcolm Penn erste Anzeichen für Überkapazitäten. Der Halbleitermarkt werde im kommenden Jahr dramatisch einbrechen, so sein Fazit.
Egal wie, von stabilen Lieferketten – auch bei anderen Komponenten – ist die Automobilindustrie weit entfernt. Hinzu kommen nun die stark gestiegenen Energiepreise. Sie treffen auf durch die Covid-Krise aufgebrauchte Rücklagen. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen wird es in den nächsten Monaten sehr schwierig werden. Die OEMs müssen die Bedeutung ihrer Zulieferer anerkennen und mit ihnen gemeinsam an den Problemen arbeiten, appelliert »AI«-Chefredakteur Claus-Peter Köth in seinem Kommentar.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Ihnen, und gute Informationen bei der Lektüre unserer meistgelesenen Beiträge der Woche.

Sven Prawitz
Redakteur Automobil Industrie und Next Mobility

Haben Sie Wünsche, Anregungen, Informationen, die wir journalistisch aufgreifen sollten? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an redaktion@automobilindustrie.de.
Chipkrise
Halbleitermarkt wird 2023 dramatisch einbrechen
Malcom Penn von Future Horizons hat seine Prognose zur Entwicklung des Halbleitermarkts korrigiert. Der Analyst geht für 2022 nur noch von vier Prozent Wachstum aus und kündigt für 2023 sogar einen Rückgang von 22 Prozent an. weiterlesen
IAA Transportation
Daimler Truck stellt E-Actros Long Haul vor
Der Lkw-Bauer will sein Angebot an elektrischen Schwerlastern ausbauen. Dazu hat der Hersteller einen Elektro-Lkw mit 500 Kilometern Reichweite entwickelt. weiterlesen
Alternative Kraftstoffe
EU-Parlament unterstützt Einsatz von E-Fuels
E-Fuels sollen stärker als bisher geplant helfen, den CO2-Ausstoß im Verkehr zu senken. Für andere alternative Kraftstoffe bleibt nur eine Nebenrolle. weiterlesen
Nutzfahrzeug-Messe
Fünf Highlights von der IAA Transportation 2022
Nachhaltige Mobilität ist ein Fokusthema auf der IAA in Hannover. Ob Elektro-Fahrzeuge, Umrüstungen oder nachhaltige Logistikkonzepte: Die Nutzfahrzeugbranche ist stark im Wandel. weiterlesen
Kommentar
Trübes Bild für Zulieferer
Die Politik muss endlich die Ursachen der massiv steigenden Preise bekämpfen. Immer mehr KMUs kämpfen um ihre Existenz. Gemeinsam mit den OEMs gilt es einen neuerlichen Abriss von Lieferketten zu verhindern. weiterlesen
Bewerten Sie diesen Newsletter und schreiben Sie uns Ihre Meinung!
  Facebook Twitter Xing linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Abmelden