Suchen

Zulieferer Nexteer Automotive eröffnet viertes Werk in China

| Redakteur: Jens Scheiner

Nexteer Automotive eröffnet seine vierte Produktionsanlage für Lenkungen in China.

Firmen zum Thema

Nexteer Automotive eröffnet seine vierte Produktionsanlage für Lenkungen in China. Das Werk in Liuzhou fertigt Brush EPS-Systeme, die speziell für den chinesischen Automobilmarkt und andere Schwellenländer entwickelt wurden.
Nexteer Automotive eröffnet seine vierte Produktionsanlage für Lenkungen in China. Das Werk in Liuzhou fertigt Brush EPS-Systeme, die speziell für den chinesischen Automobilmarkt und andere Schwellenländer entwickelt wurden.
(Foto: Nexteer)

Wie das Unternehmen mitteilte fertigt das Werk in Liuzhou elektromechanische Servolenkungen (Brush EPS oder B-EPS), die speziell für den Automobilmarkt in China und anderen Schwellenländern entwickelt wurden. Die Entscheidung für den Standort Liuzhou fiel aufgrund der Nähe zu den wichtigsten strategischen Kunden und seiner qualifizierten Arbeitskräfte. Die Stadt ist einer von zwölf Exportdrehscheiben Chinas für Fahrzeuge, Teile und Komponenten.

„Da die Übernahme der Brush-EPS-Systeme in China steigt, benötigen wir zusätzliche Produktionskapazitäten, um die höhere Kundennachfrage zu befriedigen“, sagt Tao Liu, Chief Operating Officer bei Nexteer China.

Das neue Werk umfasst eine Fläche von 10.000 Quadratmetern und wird als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Nexteer Automotive unter Nexteer Automotive Systems (Liuzhou) Co., Ltd (Nexteer Liuzhou) geführt. Die aktuelle Mitarbeiterzahl bei Nexteer Liuzhou liegt bei über 200 Beschäftigen und soll sich im Jahr 2016 verdoppeln.

(ID:43726471)