Neue Modelle Nissan plant E-Crossover

Autor / Redakteur: SP-X / Jens Scheiner

Mit dem Leaf war Nissan 2010 seiner Zeit voraus. Rund ein Jahrzehnt später soll jetzt der nächste wichtige E-Pkw der Japaner folgen.

Anbieter zum Thema

Das Nissan IMx Concept stand 2017 in Tokio.
Das Nissan IMx Concept stand 2017 in Tokio.
(Bild: Nissan)

Nissan will sein E-Auto-Angebot mit einem Crossover ausbauen. Die Produktion soll laut einem Bericht von „Automotive News“ 2020 starten, die Markteinführung ist für 2021 geplant. Allerdings zunächst in den USA. Dort tritt das Mittelklasse-SUV dann vor allem gegen Tesla Model Y und den angekündigten E-Crossover von Ford an. Designvorbild des kernigen Leaf-Bruders soll die 2017 auf der Messe in Tokio gezeigte Studie IMx Concept sein. Die Reichweite liegt dem Bericht zufolge bei knapp 500 Kilometern, die Spurtzeit von null auf 100 km/h soll weniger als fünf Sekunden betragen. Ein Preis wird nicht genannt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46152728)