Suchen

Zulieferer

Nokian Heavy Tyres investiert 70 Millionen Euro

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Der Reifenhersteller Nokian Heavy Tyres will in den kommenden drei Jahren 70 Millionen Euro in die eigene Fabrik in Nokia investieren. Die Produktionskapazitäten sollen dadurch um 50 Prozent steigen.

Firmen zum Thema

Nokian Heavy Tyres investiert 70 Millionen Euro in das unternehmenseigene Werk in Nokia.
Nokian Heavy Tyres investiert 70 Millionen Euro in das unternehmenseigene Werk in Nokia.
(Bild: Nokian Tyres)

Nokian Heavy Tyres, ein Teil der Nokian-Tyres-Gruppe, will in den kommenden drei Jahren 70 Millionen Euro in die unternehmenseigene Fabrik im finnischen Nokia investieren. Das Unternehmen steigert damit nach eigenen Angaben seine Produktionskapazitäten um 50 Prozent. Dies ermögliche auch eine Anstellung von 50 neuen Mitarbeitern für die Produktion von Nutzfahrzeugreifen. Ziel sei es, die maximale Produktionskapazität für die Herstellung von ungefähr 20 Millionen Kilogramm auf bis zu 32 Millionen Kilogramm pro Jahr zu erweitern.

Über Nokian Heavy Tyres

Nokian Heavy Tyres ist ein Reifenhersteller für Forstmaschinen und Teil der Nokian-Tyres-Gruppe. Die Produktentwicklung des Unternehmens stützt sich auf eine 80-jährige Erfahrung im Winterreifenbereich sowie Expertise über den Einfluss extremer Wetterbedingungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45093518)