Suchen

Automatische Sitzeinstellung Nur auf die Größe kommt es an

| Autor / Redakteur: sp-x / Christian Otto

Bei einem von mehreren Personen genutzten Auto muss der Sitz bei jedem Fahrerwechsel umständlich neu justiert werden. Künftig könnte das deutlich einfacher gehen.

Firmen zum Thema

Die Knöpfe zur Sitzeinstellung können künftig fast ignoriert werden.
Die Knöpfe zur Sitzeinstellung können künftig fast ignoriert werden.
(Foto: Johnson Controls)

Eine automatische Sitz-Voreinstellung für Pkw hat der Zulieferer Johnson Controls entwickelt. Der Fahrer muss dabei lediglich seine Körpergröße in eine spezielle Handy-App oder den Bordcomputer des Fahrzeugs eingeben, woraufhin sich die Sitzhöhe und -weite sowie die Lehnen-Einstellung automatisch per Elektromotor justieren. Möglich macht das ein speziell entwickelter Algorithmus, der lediglich ein einziges Kriterium zur Berechnung der passenden Position benötigt. Gegebenenfalls muss der Insasse die Einstellung anschließend noch leicht an seine persönlichen Vorlieben anpassen.

Serienreife Technik

Die Technik ist serienreif und soll nun den Automobilherstellern angeboten werden. Interessant ist die automatische Einstellung vor allem für Familienautos, Mietwagen oder Fahrzeuge aus Carpools von Firmen. Die korrekte Sitzposition verhindert nicht nur Rückenschmerzen, sondern erhöht auch die Sicherheit. Nicht zuletzt, weil Airbag und Gurte dann ihre Schutzwirkung am besten entfalten können.

(ID:42477644)