Suchen

Continental Nur noch zwei Sparten

| Redakteur: Bernd Otterbach

Conti stellt sich neu auf und wird künftig in zwei Sparten aufgeteilt sein. Die Divisonen & Safety, Interior und Powertrain würden in der neu formierten „Automotive“-Group zusammengefasst, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hannover mit.

Firmen zum Thema

Diese wird der Vorstandsvorsitzende Karl-Thomas Neumann leiten. Die Segmente Auto- und Nutzfahrzeuge sowie ContiTech werden in der so genannten „Rubber-Group“ gebündelt, die vom Finanzvorstand Alan Hippe geleitet wird. Der Aufsichtsrat des Unternehmens habe diese vom Vorstand entwickelte neue Aufgabenzuordnung am Dienstag in Hannover „zur Kenntnis“ genommen. Hippe werde zudem innerhalb der „Rubber-Group“ weiterhin die Division Autoreifen operativ leiten. Die operative Führung von ContiTech übernimmt den Angaben zufolge Heinz-Gerhard Wente. Er folge dem in den Ruhestand gehenden Gerhard Lerch. Wente bleibe zudem weiter Personalvorstand und Arbeitsdirektor des Unternehmens. Die Division Nutzfahrzeugreifen bleibt unverändert in der Hand von Hans-Joachim Nikolin, der im Unternehmensvorstand unter anderem für Einkauf sowie Qualität und Umwelt zuständig ist. Dessen Amtszeit im Continental-Vorstand sei zudem bis Mai 2014 verlängert worden.

Übernahmeangebot zu hoch

Für den neuen Mehrheitsaktionär Schaeffler wird derweil die große große Akzeptanz der Conti-Übernahme-Offerte zum Problem, da der Continental-Aktienkurs inzwischen stark gefallen ist. Zuletzt kostete die Aktie nur noch knapp 59 Euro. Schaeffler hatte allen Aktionären 75 Euro geboten. Auch wenn das Unternehmen aus Herzogenaurach gut 40 Prozent der angedienten 90,2 Prozent an Banken weitergeben wolle, bleibe der Familienkonzern wirtschaftlicher Eigner des gesamten Aktienpakets, berichtete die „Financial Times Deutschland“ am vergangenen Freitag unter Berufung auf Bankenkreise. Schaeffler trage das ökonomische Risiko der gesamten gut 90 Prozent und müsse den ganzen Kredit bedienen, wurde ein involvierter Banker zitiert.

dpa

(ID:272285)