Entwicklungsdienstleister

Opel einigt sich mit Segula Technologies

| Autor / Redakteur: dpa / Sven Prawitz

Opel und Segula einigten sich über den Verkauf des Technologiezentrums in Rüsselsheim.
Opel und Segula einigten sich über den Verkauf des Technologiezentrums in Rüsselsheim. (Bild: Opel)

Der französische Entwicklungsdienstleister hat sich mit Opel geeinigt. Segula übernimmt Teile des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim – darunter bis zu 2.000 Mitarbeiter.

Der Autohersteller Opel trennt sich von Teilen seines Rüsselsheimer Entwicklungszentrums. Bis zu 2.000 Mitarbeiter sollen zum französischen Entwicklungsdienstleister Segula wechseln, der am Standort einen Technologie-Campus gründen will, wie beide Unternehmen am Donnerstag (15. November) mitteilten. Man habe eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern hatte Opel schon im September klargestellt, dass die Geschäftsanteile komplett zu Segula wechseln sollen. Segula sicherte den Beschäftigten zu, den bei der Opel-Sanierung vereinbarten Arbeitsplatzgarantien aufrecht zu erhalten. Mit der IG Metall und dem Opel-Betriebsrat sollten weitere Details geklärt werden.

GM-Entwicklungsaufträge fallen weg

Hintergrund des Deals sind fehlende Entwicklungsaufträge des früheren Opel-Mutterkonzerns General Motors nach der Übernahme durch die PSA-Gruppe. Einst haben die Aufträge aus Detroit die Hälfte des Arbeitsvolumens der Rüsselsheimer ausgemacht. Sie laufen früheren Angaben zufolge spätestens im Jahr 2020 aus. In dem Zentrum am Opel-Stammsitz arbeiten derzeit noch rund 7.000 Menschen.

Ein Porträt von Segula Technologies und ein Interview mit CEO Laurent Germain finden Sie in unserer Marktübersicht der Engineering-Dienstleister des Jahres 2018.

EDL-Circle Wachsende Auftragsumfänge der OEMs und eine immer stärkere internationale Präsenz sind nur zwei der aktuellen Aufgaben für EDLs. Diese und andere Herausforderungen werden beim exklusiven Treffen der EDL-Branche thematisiert.
Alle Informationen und das Programm des EDL-Circle

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45606355 / Wirtschaft)