Suchen

Corsa Opel setzt auf LPG

| Redakteur: Bernd Otterbach

Opel baut seine Autogas-Flotte neu auf. Nachdem die Euro 4-Motoren zum Jahreswechsel ausgemustert wurden, startet der Corsa nun mit der neuen Generation von LPG-Triebwerken.

Firmen zum Thema

Im Corsa LPG verrichtet ab sofort ein 1,2-Liter-Motor mit 61 kW/83 PS Dienst. Durch die Umrüstung ab Werk auf den preiswerten Gas-Kraftstoff sollen die Tankstellenkosten für den Vierzylindermotor um rund 40 Prozent gegenüber der Benzinversion sinken. Den CO2-Ausstoß pro Kilometer beziffert der Hersteller auf 110 Gramm beim Dreitürer und 115 Gramm beim Fünftürer. Der Preis für das Autogasmodell startet bei 14.630 Euro. Das entspricht einem Aufschlag von 1.520 Euro gegenüber der vergleichbaren Benziner-Version.

Künftig soll es auch vom Mini-Van Meriva, dem kompakten Astra, dem Kompakt-Van Zafira Tourer und dem Mittelklassemodell Insignia LPG-Varianten geben. Dort wird erstmals ein Turbomotor mit 1,4 Litern Hubraum eingesetzt, der ein Plus an Fahrspaß verspricht.

SP-X

(ID:379521)