Suchen

KBA Opel stürmt KBA-Segmente-Ranking

| Redakteur: Christoph Baeuchle

Überraschung im Mai: Opel konnte gleich mit zwei Modellen die Erstplatzierten verdrängen. Der Rüsselsheimer Automobilhersteller führt mit dem Corsa und dem Mokka die jeweiligen Segmente an.

Firmen zum Thema

Mit zwei Modellen ist Opel zurück im KBA-Segmente-Ranking.
Mit zwei Modellen ist Opel zurück im KBA-Segmente-Ranking.
(Foto: Opel)

Der Mai hat sich für den Rüsselsheimer Automobilhersteller ausgezahlt: Laut Kraftfahrtbundesamt konnte Opel in gleich zwei Segmenten den Spitzenreiter stellen. Bei den Kleinwagen verdrängte der Corsa den VW Polo, und bei SUVs ließ der Mokka den Nissan Qashqai hinter sich.

Einen weiteren Wechsel gab es bei der oberen Mittelklasse: Die Mercedes E-Klasse eroberte die Spitzenposition und konnte den BMW 5er abhängen. Der Stuttgarter Autobauer stellt zudem mit der B-Klasse (Mini-Vans), der Mercedes E-Klasse Coupé (Sportwagen) und der S-Klasse (Oberklasse) den Führenden der jeweiligen Segmente.

Am häufigsten belegt Volkswagen den ersten Platz: Bei den Utilities hat der VW Caddy den VW Transporter überholt. In anderen Segmenten konnte Volkswagen die Topplatzierung aus dem Vormonat halten: Up (Minis), Golf (Kompaktklasse), Passat (Mittelklasse), Tiguan (Geländewagen) und Touran (Großraum-Vans).

Auch im Segment der Wohnmobile hat sich nichts geändert: Der Fiat Ducato steht mit einem Anteil von 78,5 Prozent unangefochten an der Spitze.

(ID:42734199)