Suchen

IAA 2017 Partnerprojekt 3i-Print: Industrieller 3D-Druck

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Von Design, Berechnung und Konstruktion bis hin zu Bau und Nachbearbeitung – Das Partnerprojekt 3i-Print zeigt auf der diesjährigen IAA den Prozess des industriellen 3D-Drucks am Beispiel eines alten VW Caddy.

Firmen zum Thema

Das Partnerprojekt 3i-PRINT veranschaulicht die Nutzung des industriellen 3D-Drucks am Beispiel eines alten VW Caddy.
Das Partnerprojekt 3i-PRINT veranschaulicht die Nutzung des industriellen 3D-Drucks am Beispiel eines alten VW Caddy.
(Bild: Blue Gecko Marketing )

Die Unternehmen Altair, Apworks, csi Entwicklungstechnik, EOS, Gerg und Heraeus haben sich zusammengetan und präsentieren auf der IAA gemeinsam ihr Partnerprojekt 3i-Print. Sie zeigen das Potenzial des industriellen 3D-Drucks in der Automobilindustrie am Beispiel eines alten VW Caddy. Laut Unternehmensangaben soll die Struktur leicht, aber dennoch stabil sein und ein hohes Maß an Funktionsintegration mit sich bringen.

Der additiv gefertigte Vorderwagen verfügt über lasttragende Strukturen, unter anderem in Form eines geleiteten Luftstroms für die Kühlung von Batterien und Bremsen. Dazu kommen Funktionen zur passiven Sicherheit und der Flüssigkeitsspeicherung, die in das organische, lastgetriebene Design des Frontmoduls integriert sein sollen. Design, Berechnung und Konstruktion der Vorderwagenstruktur erfolgten durch csi Entwicklungstechnik, hinzu kamen die Software-Lösungen von Altair. Verantwortlich für den Rahmenbau aus den additiv gefertigten Einzelbauteilen war Gerg. Die Airbustochter Apworks erbrachte schließlich die finale Auslegung der Bauteile auf den 3D-Druck.

Der industrielle 3D-Druck, auch additive Fertigung oder Additive Manufacturing (AM) genannt, soll laut der Unternehmen in den kommenden Jahren zum festen Bestandteil der Serienfertigung werden – auch in der Automobilbranche.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44841318)