Suchen

Zulieferer Penn-Engineering übernimmt Heyco Products

Redakteur: Jens Scheiner

Penn-Engineering hat die Übernahme von Heyco Products abgeschlossen. Die Bedingungen des Vertrags wurden nicht bekannt gegeben.

Firmen zum Thema

Penn-Engineering hat Heyco Products übernommen.
Penn-Engineering hat Heyco Products übernommen.
(Bild: Penn-Engineering)

Penn-Engineering hat Heyco Products übernommen. Das Unternehmen agiert als Basis für die neue „Engineered Plastics“-Plattform weiterhin als eigenständiges Unternehmen unter dem Firmendach von Penn-Engineering. Die Marke Heyco bleibt davon unberührt. Bill Jemison, der President von Heyco, wird das Unternehmen weiterhin zusammen mit dem bestehenden Management führen. Außerdem seien keine Änderungen in Bezug auf das Geschäft, die Betriebsstätten und Mitarbeiter von Heyco zu erwarten.

Über Heyco Products

Heyco Products wurde 1926 gegründet, und entwickelt und fertigt Spritzguss-geformte Kabelschutz-Produkte, Befestiger aus Kunststoff, Spritzguss-Komponenten sowie elektrotechnische Stanzteile für Unternehmen in Industrie, Medizintechnik, Apparatebau, Transportwesen, alternativen Energien, Beleuchtungstechnik sowie Luft- und Raumfahrt. Außerdem hat Heyco einen zertifizierten Fertigungsbetrieb in den USA mit umfassendem Know-how in Spritzguss, Folgestanzen, Umspritztechnik sowie Bestückungsprozessen und- Techniken.

Über Penn-Engineering

Penn-Engineering wurde 1942 gegründet und ist eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Entwicklung und Fertigung von Präzisions-Befestigungselementen, Komponenten und Montagesystemen. Es hat sich auf Befestigungslösungen für dünne Bleche spezialisiert. Das Unternehmen liefert weltweit Entwicklungs- und Produktlösungen für Elektronik, Computer, Daten- und Telekommunikation, Medizintechnik, Kfz-Technik, Luft- und Raumfahrt sowie für allgemeine Fertigungsaufgaben.

(ID:44328323)