Suchen

Motorsport Engineering Pirelli bleibt bis 2019 exklusiver F1-Lieferant

| Autor / Redakteur: dpp / Wolfgang Sievernich

Die formelle offizielle Nominierung durch die FIA erfolgt im nächsten Schritt.

Firmen zum Thema

Der italienische Reifenhersteller konnte seinen Vertrag mit der FIA Formel 1 verlängern.
Der italienische Reifenhersteller konnte seinen Vertrag mit der FIA Formel 1 verlängern.
(Foto: Pirelli)

Vor dem Start des Rennens wurde bekannt, dass Pirelli eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnete und die Formel 1 auch in den Jahren von 2017 bis 2019 exklusiv mit Reifen beliefern wird. Weitere Details werden im Verlauf des von der FIA, der Dachorganisation des weltweiten Automobilsports, vorgegebenen Verfahrens festgelegt.

Paul Hembery, Motorsport-Direktor Pirelli: "Wir freuen uns sehr darüber, bestätigen zu können, dass wir mit Bernie Ecclestone ein Abkommen getroffen haben und in der Zeit von 2017 bis 2019 exklusiver Reifenausrüster der Formel 1 bleiben. Die formelle offizielle Nominierung durch die FIA wird ihren Statuten gemäß im nächsten Schritt erfolgen."

(ID:43651829)