Suchen

BASF Polieren am Zulieferer-Image

| Redakteur: Frank Henkhus

BASF will seine Position als Zulieferer der Automobilindustrie ausbauen und stärker wachsen als der Markt.

Firmen zum Thema

„Die Automobilindustrie ist einer der wichtigsten Kunden unseres Konzerns“, sagte Raimar Jahn, Leiter des Leitungskreises Automobil, der Zeitschrift „auto motor und sport“.

Laut Jahn hat BASF im vergangenen Jahr 5,3 Milliarden Euro durch Geschäfte mit der Automobilindustrie umgesetzt. Das seien rund zehn Prozent des Bruttoumsatzes des Ludwigshafener Konzerns.

„Künftig wollen wir in jedem Segment um mindestens zwei Prozent stärker als der Markt wachsen“, kündigt Jahn an.

(ID:223544)