Personalien Porsche SE, VW und Leoni: Die Personalien der Woche

Quelle: Pressemitteilung, dpa

Die Porsche SE erweitert den Vorstand und schafft eine neue Position für Finanzen und IT, bei Volkswagen gibt es einen neuen Chefjuristen und Leoni hat bald einen neuen Finanzvorstand.

Anbieter zum Thema

Harald Nippel ist zum Finanzvorstand von Leoni berufen worden.
Harald Nippel ist zum Finanzvorstand von Leoni berufen worden.
(Bild: Sorin Morar / Leoni)

Johannes Lattwein ist seit dem 1. Februar als Vorstand für das Ressort Finanzen und IT der Porsche SE verantwortlich. Zuvor war er als Generalbevollmächtigter für die Hauptabteilungen Finanzen und Beteiligungsmanagement der Porsche SE zuständig. Daneben war er seit 2021 in der Geschäftsführung der Porsche Financial Services und führte hier zuletzt den Vorsitz.

Bei Volkswagen übernimmt Philip Haarmann Anfang Februar den Posten des Chefjuristen. Sein Vorgänger Manfred Döss rückt nun als Rechtsvorstand mit in die Konzernspitze auf. Haarmann arbeitet seit rund zehn Jahren für VW. Zuletzt war er Abteilungsleiter, davor unter anderem Richter am Braunschweiger Oberlandesgericht, wie es am Freitag aus dem Unternehmen hieß.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Leoni, AVL und Denso

Harald Nippel wird zum 1. April 2022 Chief Financial Officer (CFO) bei Leoni. Er ist bereits zum 1. Februar bei dem Automobilzulieferer eingetreten. Der 58-Jährige kommt vom Maschinenbauunternehmen Krauss Maffei Group, wo er seit 2016 als CFO tätig war. Zuvor war Nippel CFO des Automobilzulieferers Ixetic/Magna Powertrain und bis 2010 CFO von Böwe Systec.

Die AVL List GmbH hat mit Mario Brunner ein neues Mitglied in der Geschäftsführung. Brunner verantwortet als Executive Vice President Engineering and Technology Powertrain Systems die technologische Ausrichtung des Engineering-Bereichs. Er tritt die Nachfolge von Robert Fischer an, der die Geschäftsführung aus gesundheitlichen Gründen verlässt, jedoch als Chief Technology Officer (CTO) Engineering weiterhin für AVL tätig ist.

Homare Kotate ist neuer Präsident von dem Automobilzulieferer Denso Manufacturing Czech (DMCZ) in Liberec. Er folgt auf Shinichiro Yamaji, der diese Position seit 2016 innehatte. Kotate war vor seinem Eintritt bei DMCZ unter anderem Director Thermal Systems Manufacturing Development Department in der Muttergesellschaft von Denso in Japan.

IPG Automotive und Twaice

Alexander Schmidt, Mitbegründer von IPG Automotive, übergibt Anfang des Jahres die Unternehmensleitung vollständig an seinen Sohn und geht in den Ruhestand. Steffen Schmidt führt das Unternehmen nun als alleiniger Geschäftsführer. Er ist bereits seit 2013 in der Geschäftsführung des Anbieters für Simulationslösungen tätig.

Sylvain Chazot ist seit Januar 2022 Geschäftsführer der IPG Automotive France SARL. Zuletzt war der 46-Jährige als Vertriebsleiter Automotive bei Altair Engineering France tätig. Davor hatte er bei dem Unternehmen unter anderem die Positionen Account Manager und Director Partner Sales im Wirtschaftsraum EMEA inne.

Jeff Glasson ist künftig CTO beim Batteriesoftware-Unternehmen Twaice in München. In dieser Funktion ist er für das Technologieteam und die gesamte Technologiestrategie verantwortlich. Bevor er nach Deutschland kam, war Glasson in der Technologiebranche im Silicon Valley tätig. Er hatte verschiedene technische Positionen bei HP, Apple und Next inne. Zuletzt war er als VP of Engineering bei Contentful in Berlin tätig.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47974926)