Suchen

Webinar | Live am 18.06.2020 um 10 Uhr

Kunststoff-Upgrading in der Serienproduktion

Potenzial der Strahlenvernetzung für die Automobilindustrie

Die Strahlenvernetzung thermoplastischer Kunststoffe bietet neue Möglichkeiten für die Automobilindustrie: Mit diesem Veredelungsverfahren lassen sich auch herkömmliche Kunststoffe für anspruchsvolle Aufgaben qualifizieren. Hier erfahren Sie wie.

Webinar Playout: BGS Beta-Gamma-Service

LIVE | 18.06.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (BGS Beta-Gamma-Service GmbH & Co. KG) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Die Strahlenvernetzung kann die mechanischen, thermischen und chemischen Eigenschaften von Massen- und technischen Kunststoffen derart verbessern, dass sie Eigenschaften von Hochleistungskunststoffen annehmen und diese in bestimmten Anwendungen ersetzen können. Damit erreichen Kunststoffkomponenten signifikant verbesserte Eigenschaften hinsichtlich Hitzebeständigkeit, Stabilität, Kriechverhalten und Abriebfestigkeit.

Um bestrahlte Bauteile und Komponenten in der Serienfertigung einzusetzen, müssen die angegliederten Verfahren reibungslos und vor allem schnell ablaufen. Verglichen mit Duroplastwerkstoffen, die oft eine aufwendige Nachbearbeitung erfordern, oder Hochleistungskunststoffen, bietet die Strahlenvernetzung dabei enorme Verarbeitungsvorteile bei reduzierten Kosten.

Im Webinar am 18.06.2020 um 10 Uhr erfahren Sie:
  • Was sich hinter der Verfahrenstechnik von Elektronenbeschleunigern verbirgt
  • Wie sich ionisierende Strahlung auf vernetzbare Kunststoffe auswirkt
  • Wie sich die Strahlenvernetzung als Prozessschritt in der Serienproduktion integrieren lässt
  • Welche wirtschaftlichen Vorteile die Strahlenvernetzung bringt
  • In welchen Bereichen des Fahrzeugbaus vernetzte Komponenten und Bauteile bereits zum Einsatz kommen

Ihr Referent im Webinar:
 
  Dipl.-Ing. Sebastian Schmitz
  Key Account Manager Strahlenvernetzung
  BGS Beta-Gamma-Service GmbH & Co. KG



 
Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden.
Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke.
 

Anbieter des Webinars

BGS Beta-Gamma-Service GmbH & Co. KG

Fritz-Kotz-Str. 16
51674 Wiehl
Deutschland

Telefon : +49 (0)2261 7899-777
Telefax : +49 (0)22617899-45

Kontaktformular

LIVE | 18.06.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an BGS Beta-Gamma-Service GmbH & Co. KG übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: customer-service@bgs.eu
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://de.bgs.eu/impressum/datenschutz/