Suchen

Polytec PPI Plastic Products Innovation gekauft

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der österreichische Kunststoffspezialist Polytec schreibt wieder schwarze Zahlen und kauft zu. Mit PPI Plastic Products Innovation wurde ein Unternehmen übernommen, die bisher Polytec-Chef Friedrich Huemer gehörte.

PPI ist ein Spritzgussbetrieb mit Sitz im oberösterreichischen Ebensee, der ehemals Teil der Steiner Gruppe war. 2001 hat Polytec-Gründer und Vorstandsvorsitzender Friedrich Huemer das Unternehmen erworben. Dass Polytec zum Ende August die Schwesterfirma kaufen wird, begründet Huemer mit notwendigen Kapazitätserweiterungen. „Wir hatten die Alternative, den Standort Wolmirstedt in Sachen-Anhalt auszubauen. Allein in Gebäude hätten sechs Millionen Euro investiert werden müssen“, sagte Huemer. Für PPI inklusive bestehender Infrastruktur und 22 Spritzgussmaschinen wurden zehn Millionen Euro bezahlt. Das liege deutlich unter dem Verkehrswert, den ein Gutachten im Auftrag der Polytec ergeben habe.

Konzentration auf den Aftermarket

PPI macht im laufenden Jahr voraussichtlich einen Umsatz von 26 Millionen Euro und erstmals seit Jahren ein positives Betriebsergebnis. Künftig sollen die Österreicher vermehrt Projekte im Bereich Originalzubehör und Kleinserien für das Polytec-Segment Car Styling fertigen.

Leitbetrieb der Sparte Car Styling ist das Werk Hörsching, in das 2011 rund zwei Millionen Euro in den Ausbau der Logistik- und Lagerflächen investiert werden. Aufgrund des verspäteten Anlaufs eines großen Kundenprojekts musste die Sparte zum Halbjahr einen leichten Umsatzrückgang auf 37,4 Millionen Euro hinnehmen.

Elf Prozent Umsatzwachstum

In der Gruppe konnte Polytec im ersten Halbjahr alle Kennzahlen gegenüber dem Vorjahr steigern. Der Umsatz kletterte um elf Prozent auf 405,4 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis (Ebit) wurde auf 29 Millionen Euro verzehnfacht. Darin enthalten ist ein Einmaleffekt von 7,2 Millionen Euro aus dem Verkauf des Geschäftsbereichs Interior an Toyota Boshoku. Die Mitarbeiterzahl reduzierte sich dadurch von 5.900 auf 3.700.

(ID:381116)