Suchen

Toyota iQ Premiere des Heckairbags

| Redakteur: Bernd Otterbach

Mit der Einführung des Toyota iQ feiert auch der weltweit erste Heckairbag seine Marktpremiere.

Firma zum Thema

Das hintere Luftkissen entfaltet sich bei einem Heckaufprall wie ein Vorhang hinter den rückwärtigen Kopfstützen und soll so für zusätzlichen Schutz der Passagiere sorgen. Der neue Airbag ist im Dachraum vor dem hinteren Fenster untergebracht. Zusammen mit den Kopfstützen reduziert er das Verletzungsrisiko bei Auffahrunfällen.

Mit dem Heckairbag und dem ebenfalls von Toyota erstmals eingesetzte Knieairbag will Toyota nach eigenen Angaben eine möglichst große Bandbreite von potenziellen Unfallschäden mit Hilfe aktiver und passiver Sicherheitssysteme abzudecken.

(ID:273547)