Suchen

Volvo Probleme mit „Airbag-Gardinen“

| Redakteur: Bernd Otterbach

Volvo ruft weltweit rund 65.000 Fahrzeuge vom Typ V70 und XC70 in die Werkstatt. Bei einem NCAP-Test war festgestellt worden, dass die Airbags zu spät auslösen.

Firmen zum Thema

Wie Unternehmenssprecherin Maria Bohlin am Dienstag in Göteborg mitteilte, soll dabei die elektronische Auslösung von neuartigen „Airbag-Gardinen“ für den zusätzlichen Kopfschutz neu programmiert werden. In Deutschland sind 6.234 Wagen von der Rückrufaktion betroffen. Die beiden Modelle werden seit Herbst vergangenen Jahres ausgeliefert. Probleme wegen zu später Auslösung der „Airbag-Gardinen“ waren bei Tests der europäischen Sicherheitsorganisation Euro NCAP festgestellt worden.

dpa

(ID:254407)