Suchen

Bosch Produktion zurückgefahren

| Redakteur: Thomas Weber

Der weltgrößte Automobilzulieferer stoppt wegen einer drohenden schwächeren Nachfrage bei Dieseleinspritzpumpen an mehreren Tagen die Fertigung.

Firma zum Thema

Im Werk in Stuttgart-Feuerbach habe es am heutigen Freitag einen Schließtag bei der Produktion der Pumpen gegeben, sagte Bosch-Sprecher Andreas Kempf und bestätigte einen Bericht der „Stuttgarter Zeitung“. Betroffen seien mehr als 500 Mitarbeiter. Auch am kommenden Montag (21. Juli) werde die Fertigung in diesem Bereich stillstehen.

„Arbeitsplätze sind aber nicht in Gefahr“, sagte Kempf. „Wir wollen die Bestände nicht zu weit aufbauen, weil wir nicht wissen, wie die Nachfrage im restlichen Jahr sein wird.“

dpa

(ID:263183)