Suchen

Skoda Octavia I Produktionsende

| Autor / Redakteur: SP-X / Andreas Wehner

Skoda stellt jetzt endgültig die erste Generation des Octavia ein. Die tschechische VW-Tochter hatte den Klassiker nach dem Start der zweiten Generation als Octavia Tour im Programm behalten.

Firma zum Thema

Skoda stellt jetzt endgültig die erste Generation des Octavia ein. In 14 Jahren wurden von dem Mittelklasse-Auto über 1,4 Millionen Fahrzeuge verkauft, in Deutschland davon rund 250.000 Einheiten. Die erste Baureihe wird noch bis Ende Oktober als Octavia Tour ab 13.490 Euro verkauft. Bestellbar ist das Modell als Limousine und Kombi (ab 15.400 Euro) noch bis zum 30. Juni.

Präsentiert wurde der Octavia (Typ 1U) 1996 auf dem Autosalon in Paris. Ein Jahr später folgte auf der IAA in Frankfurt der Kombi. Als die zweite Generation 2004 vorgestellt wurde, blieb die erste Serie im Handel. Skoda gehört seit April 1991 zum Volkswagen-Konzern. Der Octavia war das erste Modell, das auf der gemeinsamen Konzernplattform PQ34 (VW Golf IV, Audi A3, Seat Leon) entwickelt wurde.

(ID:351946)