Suchen

Kecskemét Produktionsstart des CLA Shooting Brake

| Autor / Redakteur: ampnet / Thomas Günnel

Mit dem offiziellen Produktionsstart des Mercedes-Benz CLA Shooting Brake läuft nach dem Mercedes-Benz CLA bereits die zweite ausschließlich in Kecskemét gebaute Modellreihe vom Band.

Firmen zum Thema

Mercedes-Benz hat offiziell die Produktion des CLA Shooting Brake im ungarischen Werk Kecskemét gestartet. Damit läuft bereits die zweite ausschließlich in Kecskemét gebaute Modellreihe vom Band.
Mercedes-Benz hat offiziell die Produktion des CLA Shooting Brake im ungarischen Werk Kecskemét gestartet. Damit läuft bereits die zweite ausschließlich in Kecskemét gebaute Modellreihe vom Band.
(Foto: Daimler)

Thomas Geier, Standortveranwortlicher des Werks und seine Mannschaft begrüßten zur Feier des Produktionsstarts den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán und Markus Schäfer, Bereichsvorstand Produktion und Supply Chain Management Mercedes-Benz Cars. Im vergangenen Jahr wurden in Kecskemét rund 150.000 Fahrzeuge der B- und CLA-Klasse produziert, seit dem Produktionsstart im Jahr 2012 sind am Standort bereits mehr als 300.000 Einheiten vom Band gelaufen. Damit leistet das ungarische Werk im Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars einen wichtigen Beitrag zum Wachstum des erfolgreichen Kompaktwagensegments.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Investitionen von einer Milliarde Euro

Die Investitionen in das Werk Kecskemét belaufen sich bis heute auf rund eine Milliarde Euro. Nach 800 Millionen Euro für den Aufbau des Werks hat das Unternehmen den Standort kontinuierlich weiter entwickelt, im vergangenen Jahr vor allem in Vorbereitung auf die Produktion des CLA Shooting Brake. In diesem Zusammenhang wurden zahlreiche Mitarbeiter rekrutiert und intensiv geschult, so dass die Belegschaft bis zum Jahresende 2014 auf fast 4.000 Beschäftigte angewachsen ist.

CLA bereits seit 2013 in Kecskemét

Die Kompaktwagen von Mercedes-Benz entstehen derzeit im Produktionsverbund in den Werken Rastatt und Kecskemét. Die Produktion der B-Klasse wurde in beiden Werken als erstes Produkt der neuen Generation aufgenommen. Die neue A-Klasse wird seit Juli 2012 in Rastatt gebaut. Das zweite Produkt aus dem Werk Kecskemét ist der CLA, der dort seit Januar 2013 vom Band rollt. Die Produktion des kompakten SUV GLA startete im Werk Rastatt im Dezember 2013. Das fünfte neue Kompaktmodell, der CLA Shooting Brake, wird seit Januar 2015 in Kecskemét produziert. Das Werk Rastatt produziert seit Oktober 2012 im Dreischichtbetrieb, Kecskemét seit Mai 2014. Aufgrund der gemeinsamen Architektur können an jedem Standort alle Modelle in beliebiger Reihenfolge und Stückzahl gebaut werden.

(ID:43165446)