Suchen

GKN Driveline Produktionsstart in der Türkei

| Redakteur: Bernd Otterbach

GKN Driveline hat ein neues Werk im türkischen Eskisehir eröffnet. Zwei Millionen Seitenwellen sollen pro Jahr für Kunden in der Türkei gefertigt werden.

Firma zum Thema

Der Standort ist rund 160 Kilometer von Bursa entfernt soll in absehbarer Zeit bis zu 250 Mitarbeiter beschäftigen, teilte GKN am Mittwoch mit. Der Managing Director des Werks, Ali Gümüs, sagte, dass das Unternehmen mehr als sieben Millionen Lira (3,6 Millionen Euro) in das neue Werk investiert hat. „Die Ansiedlung des Werkes in Eskisehir ermöglicht es uns, wichtige Kunden in der Türkei wie Tofas-Fiat, Ford-Otosan, Oyak-Renault, Honda und Toyota effizienter zu beliefern.“

GKN Driveline ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Anbieter von Gleichlaufgelenksystemen, Allradantriebssystemen, Trans Axle Lösungen sowie elektrischen Antrieben.

(ID:354728)