Suchen

Schaeffler Prozesse effizienter gestalten

| Redakteur: Thomas Weber

Der Automobilzulieferer setzt bei seiner Lösung für unternehmensübergreifende Web-Prozess-Integration auf den Software-Anbieter Lixto.

Firma zum Thema

Mit dem Einsatz der Lixto Automotive-Lösung verfolgt die Schaeffler KG in Herzogenaurach das Ziel, im Qualitätsmanagement die Kosten zu senken, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen sowie unternehmensübergreifende Prozesse effizienter zu gestalten. Künftig kann die Schaeffler-Gruppe Daten, die auf den Web-Portalen der Automobilzulieferer zur Verfügung stehen, automatisiert in die eigene SAP-Backendlösung integrieren. So lassen sich Daten aus den Web-Portalen der OEM - wie Reklamationen, PPM-Reports oder Spezifikationen - ohne manuelle Eingriffe verarbeiten.

„Die direkte Integration von Web-Portal-Prozessen der OEM in interne Unternehmenslösungen wird für Automobilzulieferer immer mehr zur strategischen Anwendung“, sagt Christian Koestler, Vice President Manufacturing bei Lixto Software.

(ID:245616)