Suchen

Personalie PSA-Chef Varin ist neuer ACEA-Präsident

| Redakteur: Christoph Baeuchle

Bis zu seinem Ausscheiden bei PSA wird Philippe Varin dem europäischen Herstellerverband vorstehen. Dies haben die ACEA-Mitglieder auf ihrer Jahresversammlung beschlossen.

Firma zum Thema

Philippe Varin übernimmt die Aufgaben des ACEA-Präsidenten.
Philippe Varin übernimmt die Aufgaben des ACEA-Präsidenten.
(Foto: PSA)

Die europäischen Automobilhersteller haben einen neuen Präsidenten gewählt. PSA-Chef Philippe Varin werde die Aufgaben von Sergio Marchionne übernehmen, teilte der europäische Herstellerverband ACEA mit.

Varin soll seine neuen Aufgaben solange übernehmen, bis es auch beim französischen Automobilhersteller zum Wechsel an der Spitze kommt. Ende November hatte PSA Peugeot Citroёn angekündigt, dass Carlos Tavares im kommenden Jahr die Führung des VW-Konkurrenten übernimmt.

Marchionne ist bereits 2012 zum ACEA-Präsidenten gewählt worden. In der turnusgemäßen Wahl im darauffolgenden Jahr wurde er in seinem Amt bestätigt.

(ID:42447891)