Elektromobilität PSA schafft neuen Geschäftsbereich für Elektrofahrzeuge

Redakteur: Nayomi Polcar

Die Groupe PSA hat einen neuen Geschäftsbereich für Elektrofahrzeuge geschaffen, der am 1. April 2018 seine Arbeit aufgenommen hat.

Anbieter zum Thema

Der PSA-Konzern hat seit 1. April 2018 einen Geschäftsbereich für Elektrofahrzeuge.
Der PSA-Konzern hat seit 1. April 2018 einen Geschäftsbereich für Elektrofahrzeuge.
(Bild: »Automobil Industrie«)

Die Groupe PSA hat einen neuen Geschäftsbereich für Elektrofahrzeuge geschaffen, der am 1. April 2018 seine Arbeit aufgenommen hat. Alexandre Guignard wurde zum Senior Vice President des neuen Bereichs ernannt. Guignard leitet zudem alle Initiativen zur Erreichung der CO2-Ziele des Konzerns in Europa bis 2020 und darüber hinaus.

Der neue Geschäftsbereich wird global agieren und soll optimale Bedingungen schaffen, um die Produktion von Modellen sicherzustellen, die den Kundenerwartungen entsprechen. Er wird für die Festlegung und Umsetzung der Konzernstrategie für Elektrofahrzeuge sowie die Einführung der entsprechenden Produkte und Dienstleistungen zuständig sein.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45262684)