Suchen

Genf Q7, der Zwölfender

| Redakteur: Redaktion AI

Während BMW und Mercedes den Ausstieg aus dem V8-Diesel-Segment vorbereiten, legt Audi kräftig nach.

Firmen zum Thema

Der Q7 V12 TDI leistet 500 PS und bringt 1000 Nm Drehmoment auf die Achsen - Bestwert für Dieselautos - und auch im Benziner-Umfeld der großen SUVs erstklassig.

Der Tacho reicht bis 310, aber der Q7 regelt einstweilen bei 250 km/h ab. Eine Herausforderung für die Reifenindustrie? Von 0 auf 100 km/h sprintet das Schwergewicht in 5,5 Sekunden. Der Motor ist von der siegreichen Le-Mans-Rennwagen-Maschine inspiriert, verfügt allerdings über wenige technische Gemeinsamkeiten mit ihr.

Serienfertigung einer Hybridvariante

Letzte Woche waren in der Schweiz fast ungetarnte Fahrzeuge zu Testfahrten unterwegs. Auf dem Foto sind gut die im Vergleich zum Basismodell riesigen Lufteinlässe zu sehen.

Neben dem V12 TDI, der nicht unbedingt als Öko-Modell durchgehen wird, steht eine Hybridvariante vor dem Serieneinsatz. Ihre Technologie wird auch bei VW und Porsche zum Einsatz kommen.

Der 500 PS starke V12-TDI könnte auch im Sportwagen R8 und im kommenden A8 angeboten werden

(ID:245837)