Suchen

IZB 2018 Radnabe mit integrierter Anbindung der Bremsscheibe

| Redakteur: Thomas Günnel

Hirschvogel präsentiert auf der IZB eine Radnabe mit integrierter Anbindung der Bremsscheibe. Das Produkt soll leicht und günstig sein.

Firmen zum Thema

Hirschvogel präsentiert auf der IZB eine Radnabe mit integrierter Anbindung der Bremsscheibe.
Hirschvogel präsentiert auf der IZB eine Radnabe mit integrierter Anbindung der Bremsscheibe.
(Bild: Hirschvogel)

Eine Radnabe mit integrierter Anbindung der Bremsscheibe stellt Hirschvogel vor. Kernidee ist laut Unternehmen, die Bremsscheibe jetzt nur noch als reinen Reibring direkt an Arme anzubinden, die an die Radnabe angeschmiedet werden. Die integrierte Bremsscheibenanbindung soll 620 Gramm pro Rad einsparen, also knapp 2,5 Kilogramm pro Fahrzeug.

Die Schmiedbarkeit einer solchen Radnabenausführung wurde laut Hirschvogel prototypisch schon nachgewiesen. Im nächsten Schritt kann nun mit OEMs und Tier-1-Lieferanten im Bereich Corner-Modul, Bremssysteme und Lager mit einer Vorentwicklung begonnen werden.

Halle 7, Stand 7313

(ID:45512787)