Suchen

Wirtschaft Renault nimmt Produktion in Frankreich schrittweise wieder auf

| Autor / Redakteur: dpa / Jens Scheiner

Immer mehr Autobauer fahren die Produktion in ihren europäischen Werken langsam wieder hoch. Auch bei Renault laufen bereits wieder Autos vom Band.

Firmen zum Thema

Renault nimmt Produktion an mehreren Standorten in Frankreich schrittweise wieder auf.
Renault nimmt Produktion an mehreren Standorten in Frankreich schrittweise wieder auf.
(Bild: Renault )

Der Autobauer Renault hatte Mitte März zwölf Fabriken in Frankreich mit rund 18.000 Beschäftigten wegen der Coronavirus-Pandemie temporär geschlossen. Nach mehreren Wochen Stillstand soll die Produktion an mehreren Standorten in Frankreich wieder aufgenommen werden. In den Fabriken in Cléon, Le Mans und Choisy-le-Roi werde seit dieser Woche wieder produziert, bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens am Mittwoch (22. April).

Werke in Spanien und Portugal produzieren bereits

In der kommenden Woche soll dem Konzern zufolge ein weiteres Werk in Flins-sur-Seine wieder geöffnet werden. Weitere Fabriken sollten dann schrittweise hinzukommen. An Standorten in Spanien und Portugal sei hingegen die Fertigung mit Einschränkungen bereits wieder angelaufen. Die Wiederaufnahme der Produktion gehe jedoch nur „sehr sehr schrittweise“ und mit wenigen Arbeitern vonstatten, sagte eine Konzernsprecherin. Die Vorgaben der Gesundheitsbehörden würden dabei strikt eingehalten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46530972)