Wirtschaft Renault Trucks baut Forschungs- und Entwicklungszentrum

Autor Jens Scheiner

Der Nutzfahrzeughersteller Renault Trucks baut im französischen St. Priest bei Lyon ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. Die Investitionen belaufen sich auf insgesamt 33 Millionen Euro.

Anbieter zum Thema

Renault Trucks baut für 33 Millionen Euro neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in St. Priest bei Lyon.
Renault Trucks baut für 33 Millionen Euro neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in St. Priest bei Lyon.
(Bild: Renault Trucks)

Der zur Volvo Group gehörende Nutzfahrzeughersteller Renault Trucks baut in St. Priest bei Lyon ein 11.300 Quadratmeter großes Forschungs- und Entwicklungszentrum. Das Gebäude wurde unter anderem mit Experten für nachhaltige Entwicklung entworfen und soll aufgrund seiner Architektur rund 25 Prozent weniger Energie verbrauchen als vorgeschrieben. Die Gesamtinvestitionen für das Projekt belaufen sich nach eigenen Angaben auf 33 Millionen Euro. Nach der Fertigstellung im Sommer 2021 wird das F&E-Zentrum über 1.000 Fachkräfte beschäftigen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45700361)